Griaß Enk!

Rückruf intensiv - im Februar und im März

IIn diesem Kurs gibt es viel Input für Eure Menschen. Auch wenn sie es nicht hören wollen: gerade beim Abrufen machen die Menschen viel falsch.

  • In welchen Situationen kommen wir denn nicht? Das ist logischerweise von Hund zu Hund unterschiedlich!
  • Welche Abrufsignale gibt es und wie setzt der Mensch sie am besten ein?
  • Wie hören und sehen wir Hunde? Wann hören wir unsere Menschen sicher nicht?
  • Die Gretchenfrage: Belohnung? Geht es auch ohne?
  • Die Ablenkungstreppe - wie muss trainiert werden und vor allen Dingen wie oft?

Trotz Theorie kommt die Praxis nicht zu kurz, sonst frieren wir ja ein hier in der Leutasch.

Es trainieren 4 - 6 Mensch-Hund-Teams. Also fast ein Einzeltraining. Geübt wird auf dem Platz und außerhalb in Wald und Flur, wo wir natürlich abgelenkter sind. Trainingsassistenten sind unsere Freunde: die Minischweine, Hühner, und was sonst noch so vorbei kommt. Frauchen zeigt Euren Menschen, wie man üben kann, so dass es uns auch Spaß macht und nicht nur lästig ist.

Trainiert wird am:

  • Freitag, 16.2.18 von 14 - 15 Uhr
  • Freitag, 23.2.18 von 14 - 15 Uhr
  • Freitag, 2.3.18 von 14 - 15 Uhr
  • Freitag, 9.3.18 von 14 - 15.30 Uhr

Der Kurs kostet 110 € pro Mensch-Hund-Team. Trainiert wird mit maximal 6 Hunden und ihren Menschen. 4 Mensch-Hund-Teams müssen sich mindestens anmelden, damit der Kurs zustande kommt. Das Ablenkungsmaterial wird  von Frauchen mitgebracht. Es wird also spannend. Solltet Ihr gegen irgendetwas allergisch sein, sollen Eure Menschen das in die Anmeldung schreiben.

Eure Menschen müssen mitbringen:

  • Euch mit Brustgeschirr und Leine
  • passende Bekleidung - in der Leutasch ist es immer 5 Grad kälter und jetzt gerade echt viel Schnee
  • Leckerlis für Euch

Frauchens Versprechen an Eure Menschen:

  • wir fangen bei "Null"; es gibt nur Aufgaben, die jedes Mensch-Hund-Team lösen kann, auch Ungeübte
  • eine lockere Atmosphäre ohne Leistungsdruck (wer unser Frauchen nicht kennt: sie lacht gerne und ist total verspielt :-))
  • viel Platz, so dass auch wir Hunde den Abstand bekommen, den wir benötigen

Anmeldung wie immer per Formular.

In den Kurskosten sind auch ein Skript mit den Übungen und Euer Fleißkärtchen enthalten.

P. S.: Den perfekten Hund, der zu 100% funktioniert, gibt es nicht. Aber "Verbessern" geht immer!