...echt hundig.



Live in der Leutasch...

...oder ONLINE im virtuellen Klassenzimmer.

...

Griaß Enk!

Ihr seid hier in Frauchens "echt hundiger" Schule gelandet. Unter uns Hunden: Hundeschule ist nicht ganz korrekt. Es ist natürlich auch eine Menschenschule, die Euren Menschen hilft uns Hunde zu verstehen.

Bei den Menschen heißt Frauchen Bettina Specht. Für uns ist und bleibt sie Frauchen. Ihr werdet mit Euren Zweibeinern werden von Frauchen respektvoll, freundlich, mit viel Wissen und der nötigen Prise Humor begleitet. Gerne übersetzt sie zwischen Euch und Euren Menschen. Der Spaß kommt dabei ganz sicher nicht zu kurz. Schnuppert Euch durch die Seite - bestimmt ist etwas für Euch dabei.

ACHTUNG: die Website ist aktuell in Arbeit und wird runderneuert!

Erstgespräch

Frauchen startet immer mit einem Kennenlerngespräch - alles andere findet sie komplett unseriös. Im Gespräch macht sie sich ein Bild vom Mensch-Hund-Team und gemeinsam werden Trainingsziele erarbeitet.

Workshops

Welpen

Bei Frauchen ist das ganze Jahr WelpenZEIT. Uns allen ist besonders wichtig, dass unsere jungen Freunde einen guten Start ins Laben.

Online-Angebot

Proin nibh augue, suscipit a, scelerisque sed, lacinia in, mi. Cras vel lorem Proin nibh

Restaurant

Proin nibh augue, suscipit a, scelerisque sed, lacinia in, mi. Cras vel lorem Proin nibh

Andere Tiere?

Proin nibh augue, suscipit a, scelerisque sed, lacinia in, mi. Cras vel lorem Proin nibh

Montessori-Hundeschule - das Kompliment schlechthin

In Tirol gibt es ein paar Menschen, die die Hundeschule abfällig als Montessori-Hundeschule bezeichnen. Für Frauchen ist es das größte Kompliment überhaupt. Denn Maria Montessori hat folgendes gesagt:

"Montessori-Pädagogik bedeutet, Kinder in ihrer Persönlichkeit zu respektieren, ihnen achtsam zu begegnen und sie auf ihrem Entwicklungsweg liebevoll und hilfsbereit zu begleiten. Die Montessori-Pädagogik geht von den aktuellen persönlichen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Interessen des einzelnen Kindes aus und stellt so das Kind in den Mittelpunkt.

Genau das will Frauchen für Hunde mit ihren Menschen:

"In meiner Hundeschule werden Hunde & Menschen mit ihren Persönlichkeiten respektiert. Ziel ist es, ihnen achtsam zu begegnen und sie auf ihrem Weg liebevoll und hilfsbereit zu begleiten. Die aktuellen persönlichen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Interessen der einzelnen Mensch-Hund-Teams stehen im Mittelpunkt."

Wer jetzt denkt, wir Hunde sind irgendwie regellos auf dem Weg, der irrt. Es gibt so viel Regeln für unser Zusammenleben wie nötig und so viel Freiheit wie möglich.

Frauchen ist sehr darauf bedacht, dass wir andere Menschen und Tiere nicht belästigen oder stören. Dafür braucht es Regeln, die liebevoll und konsequent umgesetzt werden. Ein Kompromiß mit dem "Hund" gut leben kann.

Über Frauchen

  • Über Frauchen

    Frauchen ist eine Wahl-Tirolerin. 2002 ist sie mit ihren damaligen Hunden Murmel & Tine ins Ötztal nach Umhausen gezogen. Nicht wegen einem Mann, sondern wegen der Berge. Als dann 2005 Angsthündin Nisha bei ihr eingezogen ist, hat sich alles geändert. Sie inhalierte Seminare zum Thema Hund und entschloss sich zu einer Hundetrainer-Ausbildung. Heute ist sie:

    • zertifizierte Hundetrainerin nach animal learn
    • Hundeernährungsberaterin
    • Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin
    • allgemein beeidete & gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Hunde
    • Vizepräsidentin der VÖHT

    Mit Nisha & Jamie hat sie die Hundeschule Tirol besucht und da Martin - unser Herrchen kennengelernt. Zusammen managen sie jetzt die Hundeschule- und Hundepension sowie die Futterkiste. Ihr Leben ist rund herum "Hund".

  • Frauchen´s Vision

    "Lokah samastah sukhino bhavantu." Frauchen sagt, dass das ein Mantra ist. Sie hat es von Mona, der Yoga-Lehrerin. Es bedeutet: "Mögen alle Lebewesen glücklich und frei sein. Und mögen meine Taten, Gedanken und Worte dazu beitragen."

    Klingt gut, finden wir Hunde. Und wenn Frauchen das nicht so meinen würde, wären wir nicht in der Leutasch.

  • Wissen & Humor

    Frauchen liebt es zu lernen. Sie verschlingt Bücher, besucht Seminare, um auf dem neuesten Wissensstand zu sein. Sobald sie etwas neues lernt, probiert sie es gleich mit uns aus. Das kann schon manchmal nerven. Aber wir unterstützen sie doch irgendwie gerne, denn meistens gibt es dafür auch etwas Gutes.

    Sie liebt es zwischen Hund und Mensch mit einfachen Worten zu übersetzen.

    Deswegen fängt ihr Training häufig dort an, wo andere schon aufgehört haben.

  • ...die anderen Tiere!

    Zu meinem Leidwesen muss ich sagen, dass Bettina noch andere Tiere hat und diese auch trainiert. So gibt es da die vier Minischweine: Lancelot, Gavan, Ferrika & Romily. Lancelot sagt immer "Spargeltarzan" zu mir. Deswegen bin ich nur mäßig gut auf ihn zu sprechen. Allerdings muss ich schon zugeben, dass die beiden Schweinemänner mich wirklich mega bei der Grundstückbewachung unterstützen. Die sind schon echtes Bollwerk.

    Dann gibt es da noch die Hennen und die Meerschweinchen. Alle werden trainiert. Frauchen sagt, dass sie dadurch ihre Traingsfähigkeiten verbessert und auch mal über den Tellerrand schaut. So wird sie kreativer im Hundetraining.

    Herrchen sagt, dass sie keine neue Tiere mehr haben darf. Das unterstütze ich -Yoghi- zu 100%.

Our Blog

No coding skills required to create unique sites. Customize your site in real-time and see the results instantly.

Newsletter Subscribe

Subscribe now and receive weekly newsletter from us!


Nicht verpassen - aktuelle Angebote!

In dieser Rubrik findet Ihr ausgewählte Aktivitäten, die bald stattfinden!

Lust auf flatternde Ohren im Bergwind, Duft von frischem Kuhfladen, Pfoten im Gebirgsbach kühlen und Chillen in der Bergwiese?

Nachdem Reisen wieder erlaubt ist, ist so eine Wanderwoche mit Hund genau das Richtige! Bergauszeit in kleiner Gruppe mit Chillfaktor!

Hier geht es zu den Details - schnuppert rein!
Wanderwochen mit Hund

Wanderwochen mit Hund

Veranstalter: Chalet Rosanna & Frauchen

Grundlagen über Körperbau, Normwerte und Krankheiten sind unabdingbar nötig, wenn man mit Hunden arbeitet, ganz gleich ob in der Hundeschule, einer Hundepension oder im Tierheim, denn viele Verhaltensauffälligkeiten basieren auf Schmerzen und/ oder Krankheit bzw. Behinderung, die vom Halter unbemerkt bleiben und deshalb auch nicht behandelt werden.
Schnuppert rein! Hier geht es zum Veranstalter!
ONLINE - tiermedizinische Grundlagen

ONLINE - tiermedizinische Grundlagen

Veranstalter: animal learn

Information

Moos 13 A-6105 Leutasch,

+ 43 676 783 98 61

info@hundeschule-tirol.at

Latest

Offizielles