Wasserspaß

Ganz in der Früh fahren wir alle zusammen ans Wasser, so dass wir vor möglichen anderen Badegästen da sind und diese nicht stören. Auf dem Programm stehen die unterschiedlichsten Wasserspiele:

  • Apportieren von Wasserspielzeug
  • Käsetauchen
  • Luftmatratze fahren
  • Flaschenpost retten oder
  • einfach nur schwimmen lernen oder den ersten Wasserkontakt haben

Nachdem es nicht so einfach ist, mit Hunden baden zu gehen, machen wir gerade einen Probelauf, wo es gut ist und wo wir Hunde einigermaßen erwünscht sind.

Der Ausflugsort wird aber rechtzeitig bekannt gegeben.

Termine für den Wasserspaß:

  • Freitag, 24.7.2020
  • Freitag, 14.8.2020
  • Freitag. 18.9.2020

Wir treffen uns um 7.00 Uhr und dann fahren wir zu einem See oder einem schönen Platz an einer Ache. Morgenstund hat Gold im Mund! Und Ihr könnt uns glauben, Frauchen fällt das Aufstehen echt schwer, aber sie tut es im Sommer für uns. Am Wasser bleiben wir so 1,5-2 Stunden. Eure Menschen müssen aber Zeit für An- und Abfahrt zum See oder ähnlichem einkalkulieren (deswegen starten wir auch so früh).

Die Teilnahme am Wasserspaß für einen Termin kostet 35 €. Spielzeug und Material bringt Frauchen mit. Die Termine sind einzeln buchbar.

Die Menschen sollten sozialverträglich sein – Ihr natürlich auch. Solltet Ihr im Umgang mit anderen Hunden oder auf andere Art und Weise verhaltenskreativ sein, sollten Eure Menschen dies vorab mit Frauchen besprechen, damit sie entsprechende Maßnahmen treffen kann. Frauchen findet eine Lösung - Ihr dürft trotzdem teilnehmen!

Gut wäre, wenn Eure Menschen nicht wasserscheu sind. Frauchen zeigt auch immer vollen Einsatz bei unserer bzw. Eurer Wassergewöhnung oder bei der Rettung von Spielzeug! Für Spaß ist also gesorgt!

Anmeldung bitte über das Formular.

P.S. Sollte dieser Sommer doch noch heiß werden, kommen weitere Termine hinzu.

Frauchen`s Sommerakademie

Nachdem das Frühjahr ganz anders gelaufen ist als geplant, soll nun auch der Sommer in der Hundeschule ganz anders werden als sonst. Statt einem Sommerloch gibt es einen bunten Strauß aus unterschiedlichsten Kursen. Die Themen sind "querbeet".  Es gibt von Halbtageskursen über wöchentliche Termine bis hin zum Onlinekurs alles, was man auch mit dem Urlaub vereinbaren kann. So könnt Ihr mit Euren Menschen einfach mal etwas ausprobieren, was Ihr schon lange machen wolltet.

Gearbeitet und trainiert wird in kleinen Gruppen, so dass der Virus keine Chance hat. Die meisten Kurse werden in der Früh bzw. am Abend stattfinden, um zu hohen Temperaturen während des Tages auszuweichen. Außerdem können Eure Menschen dann tagsüber noch andere Aktivitäten planen.

Vom Apportieren über den Filmkurs und die Pilzsuche bis hin zum Yoga ist fast alles dabei. Klickt Euch durch und seid dabei!

 

Bitte. Danke. Höfliches Apportieren.

Ihr rennt dem Ball hinterher, nehmt ihn auf und rennt auch eine Runde damit? Trotz Eures Engagements sind Eure Menschen nicht zufrieden? Dann seid Ihr bei diesem Kurs richtig. Denn Eure Menschen sind erst glückselig, wenn Ihr den Ball in Ihre Hand legt. Wie das gelingen kann, zeigt Frauchen Euch und Euren Menschen ab dem 3. Juli 2020.

An 5 Terminen zeigt Ihr Euren Menschen, dass Bitte & Danke auch beim Apport Wunder wirkt...

...mehr Infos gibt es hier!

 

Pilzsuche live in Leutasch oder ONLINE

Letztes Jahr war ja ein grandioses Pilzjahr. Frauchen und Herrchen sind ja quasi über die Pilze gestolpert. Aber es schadet nicht, trotzdem einen Pilzsuchhund zu haben. Anfang Juli geht es los.

Das Tolle in diesem Jahr: den Kurs gibt es auch als Online-Kurs, für alle die keine Zeit haben zur Hundeschule zu fahren oder auch für die Kollegen, die sich in einer Hundegruppe nicht wohl fühlen...

...mehr Info´s zum Pilzkurs!

 

 

 

 

Spurensuche ab 13. Juli 2020

Wir Hunde lieben es, Spuren von Anfang bis Ende abzuschnüffeln. Es muss für unseren Geschmack auch nicht immer eine Wildspur sein. Eine Leberwurstwasserfährte mit einem Klecks Leberwurst am Ende ist schon ein Highlight. Auch "einen Menschen suchen" ist mega. Bei diesem Kurs können Eure Menschen mit Euch in die Spurensuche hinein schnüffeln...

...mehr zur Spurensuche.

 

Der Lässiekurs - ein lässiger Filmkurs 2020

Eure Menschen haben  Lässie geliebt und möchten für Euch nun auch endliche eine Filmrolle? Dann meldet Euch bitte zum Filmkurs an. In den Sommerferien wird jede Woche geübt und im September kommt dann der Drehtag! Wenn Ihr mal fehlt, ist es nicht schlimm. Ihr müsst dann halt daheim üben...

... mehr zum Lässie-Kurs!

 

 

 

Vier Pfoten Asanas - Hundeyoga

Natürlich darf Frauchens Lieblingsprojekt nicht fehlen. Im Sommer gibt es Hundeyoga live auf dem Platz und auch als ONLINE-Variante, damit wirklich jeder mitmachen kann. Ronja ist ja schon echt gut in Yoga und ich muss noch üben, obwohl ich Yoghi heiße. In Kalabrien war das aber nicht so an der Tagesordnung. Frauchen sagt aber, dass ich eine astreine "Planke" nach dem Aufstehen mache. Lust auf Hundeyoga?

Hier geht es zu den Details!

 

Fit & vital - immer dienstags

Auch wir Hunde sollten uns fit halten. Im Sommer geht es für uns Hunde auf Wackelkissen, Erdnüsse und Donuts. Die Muskeln, unsere Motorik und auch unser Gleichgewichtssinn werden gefordert. Alle Übungen können Eure Menschen dann auch daheim mit Euch machen - so können wir alle zusammen uralt werden.

...mehr Info´s.

 

Wasserspaß

Im Sommer brauchen auch wir Hunde Abkühlung. Ausnahmen bestätigen die Regel. Leider ist es nicht überall erlaubt, dass wir baden gehen. Frauchen testet jetzt schon gute Plätze.

Nach Käse tauchen, Luftmatratze fahren oder einfach nur schwimmen - beim Wasserspaß ist alles möglich. Für das Wasserabenteuer gibt es mehrere Termine! Lust auf´s Nass - hier geht es zur Info!

 

 

 

Mach´s mir nach!

Frauchen und Nisha haben ja ansatzweise die gleiche Frisur und sind sich auch sonst recht ähnlich. Wir Hunde können aber noch viel mehr: wir können die Menschen nachahmen. Euer Mensch macht etwas vor - Ihr macht es nach. Wenn Eure Menschen verstanden haben, wie das geht, werden sie begeistert sein. Diesen Kurs gibt es wieder in der Leutasch und ONLINE. Es gibt mehr als Sitz, Platz und Fuss - probiert es es aus ...mehr zu "Mach´s mir nach"

 

 

 

Zusammen auf der Spur

Ich bin´s Euer Yoghi. Wenn das mit dem Corona noch länger dauert, weiß ich nicht, was Frauchen noch so alles einfällt. Der folgende Kurs ist aber aus Hundesicht recht amüsant.

Unser Frauchen ist ja immer hin und weg, was unsere Nase so alles kann. Sie ist, glaube ich, ein bisschen neidisch. Herrchen sagt auch immer, dass Frauchen gar nichts riecht. Typisch für Frauchen: sie hat mit Geruchstraining begonnen, denn dass sie nichts riecht, lässt sie nicht auf sich sitzen. Sie ist Widder. Ja, Ihr habt das richtig gelesen: sie übt RIECHEN.

Tja, und auch typisch Frauchen: jetzt gibt es einen RIECHKURS - für Mensch & Hund, in diesen Zeiten natürlich online. Eine Woche, in der vor allem die Menschen lernen, die Geruchswelt, in der wir Hunde leben, besser zu verstehen.

Fragt man mal einen Menschen: „Was hast Du heute gerochen?“, wird die Antwort wenig ergiebig sein. Deshalb gibt es praktische Übungen für die Menschen zum Eintauchen in die Geruchswelt. Die Menschen trainieren mit Geruchsgläsern, spielen Geruchsmemory, erstellen eine Smellscape rund um das eigene Haus und es wird auch eine Fährte für Eure Menschen geben. Dieser Fährte sehe ich gespannt entgegen. Frauchen und Herrchen sind hier gerade in einer Art Wettstreit.

Wir Hunde haben in dieser Woche Tea Time. Es stehen Tee-Spuren auf dem Stundenplan. Frauchen zeigt Euren Menschen, wie schnell wir Hunde verschiedene Teesorten unterscheiden und kurze Spuren verfolgen können. Highlight ist eine Teekreuzung, von der Spuren in jede Himmelsrichtung starten. Es ist so eine Art Teespurenmemory. Denn in jedem von uns steckt ein kleiner Spürhund. Diese Art des Geruchsmemorys kann man immer und überall mit uns Hunden spielen und die Varianten sind extrem vielfältig.

Per E-Mail kommt an 7 Tagen jeden Tag eine Geruchsaufgabe für den Menschen und für den Hund kommt jeden Tag ein neuer Übungsschritt in Sachen Teespurenmemory! Es gibt Anleitungen im PDF-Format, Bilder und kleine Videos. In einer privaten Facebook-Gruppe oder in einer WhatsApp-Gruppe können sich die TeilnehmerInnen austauschen. Natürlich nur wer möchte.

Start ist am Ostermontag, 13.4.20! Da sollte noch genug Schokolade übrig sein. Die Menschen sollen nämlich eine Schokoladenfährte üben. Schokolade ist Frauchens einzige Chance, so wie es bis jetzt ausschaut!

Da wir alle noch länger festsitzen, lasst Ihr Euch das hoffentlich nicht entgehen. Der Kursbeitrag liegt bei 25,90 €.

Hier geht es zum Buchungslink: https://elopage.com/s/Spechtundhund/zusammen-auf-der-spur

Wer lieber direkt überweisen möchte, weil er Zahlungsplattformen meidet, bitte einfach eine Mail schicken. Das ist kein Problem.

Als kleinen Appetithappen gibt es hier schon mal die erste Riechübung für den Menschen. Am besten funktioniert es mit Menschen, die das Video noch nicht gesehen haben.

 

 

Bitte. Danke. Höfliches Apportieren.

Beim Apportieren herrscht häufig ein rauher Umgangston:

  • Bring´s!
  • Geh her da!
  • AUS!

Von Höflichkeit gegenüber uns Hunden keine Spur. Dabei laufen die meisten unserer Kollegen gerne geworfenen Gegenständen hinterher. Zurück bringen sie sie aber, wenn überhaupt, nur ein paar Mal oder eben gar nicht. Kein Wunder bei dem Ton. Frauchen hatte lange keine Hunde, die gerne Sachen im Maul herum getragen haben. Aber jetzt sind wir quasi eine "Gang". Duffy & Ronja tragen ständig etwas im Maul rum. Ronja ist spezialisiert auf Socken, Duffy kann Stofftiere aller Art. Und ich (Yoghi) mache es halt. Frauchen und Herrchen stehen auf höflichen Apport. Sie sagen "bitte" und "danke", dafür legen wir den Gegenstand in die Hand. Denn es geht auch freundlich.

Wer Frauchen kennt, weiß, dass sie sich jetzt nicht hinstellt, wie eine Gestörte Bälle wirft und wir holen es. Sie mag es schon etwas schwieriger:

  • apportieren über eine Hürde
  • apportieren durch einen Tunnel
  • suchen & bringen
  • apportieren und Tricks
  • Unterscheidung von Apportgegenständen

Aber keine Sorge, sie beginnt bei "Null". So wird das Apportieren zum Freizeitspaß für alle.

Geübt wird auf dem Hundeplatz in der Leutasch. An diesem Kurs nehmen maximal 6-Mensch-Hund-Teams teil. 4 Mensch-Hund Teams sollten es mindestens sein.

Hier die Einzeltermine:

  • Freitag, 10.7.20 – 18.00 bis 19.00 Uhr
  • Freitag,17.7.20 – 18.00 bis 19.00 Uhr
  • Freitag,31.7.20 – 18.00 bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 7.8.20 – 18.00 bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 14.8.20 – 18.00 bis 19.00 Uhr

Die Kurstermine bauen aufeinander auf und sind deshalb nicht einzeln buchbar.

Die Kosten für den Kurs liegen bei 99 € pro Mensch-Hund-Team. In den Kurskosten sind ein Apportgegenstand enthalten und die Kursunterunterlagen. Diese kommen als wöchentliche E-Mail und liefern eine Zusammenfassung der Stunde. Was den Apportgegenstand betrifft, dürft Ihr gespannt sein. Es ist wieder typisch Frauchen. Sie hat beim Bestellen die ganze Zeit gekichert. Diesen Sommer werden Bandwurm, Zecke & co. apportiert:

Eure Menschen sollten sozialverträglich sein – Ihr natürlich auch. Solltet Ihr im Umgang mit anderen Hunden oder auf andere Art und Weise verhaltenskreativ sein, sollten Eure Menschen dies vorab mit Frauchen besprechen, damit sie entsprechende Maßnahmen treffen kann. Frauchen findet eine Lösung - Ihr dürft trotzdem teilnehmen!

Ansonsten sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich. Wenn Ihr Hunde aber ein "Bleib" schon könnt, seid Ihr deutlich im Vorteil. Und versprochen - es wird viel gelacht!

Frauchen freut sich auf Euch! Anmeldung am besten hier und jetzt über das Formular.

 

Hundekrimi Online - wie geht das?

Die meisten von Euren Menschen haben schon mal von einem Krimidinner oder oder einem Krimispaziergang gehört. Diesen Krimispaziergang für Hunde gibt es schon eine ganze Weile. Auf dem Spaziergang werden Aufgaben für die Hunde gestellt und danach gibt es ein neues Beweisstück.

Nachdem nun viele In Quarantäne, Homeoffice etc. sind, hat Frauchen den Krimispaziergang adaptiert. Ergebnis ist ein Hundekrimi ONLINE.

Über 7 Tage gibt es per E-Mail jeden Tag eine kleine Aufgabe für den Hund - natürlich mit einer kurzen Anleitung. Beispiele für solche Aufgaben sind:

  • "Bleib" mit 3 Schritten Abstand und Euer Mensch hat etwas Gutes in der Hand
  • passend zu Ostern die Übung "Hase"
  • eine kleine Sprungübung mit einer Kiste, einem Stuhl und Eurem Mensch
  • uvm.

Alles ist gut zu bewältigen. Die Übung muss nicht perfekt sein - ebenso wenig wie das Video. Lasst uns einfach nur Spaß mit dem Hund haben.

Per Handy müssen Eure Menschen dann ein Video von der gelösten Übung an Frauchen schicken, z.B. per Mail oder Whatsapp. Dann kommt Euer Beweisstück!

Eure Menschen können daheim im Familienkreis rätseln oder gemeinsam mit anderen Ermittlern in der Facebookgruppe,

Eure Menschen brauchen also einen Hund, eine E-Mail-Adresse und ein Handy, mit dem man filmen kann.

 

Im ersten Krimi "Hennentod" ging es um eine ermordete Tierschützerin & Hennen - typisch Frauchen! Es läuft jetzt schon der zweite Durchgang (Ein neuer Durchgang startet im Juni).

Im zweiten Krimi wird ein Bundesanawalt ermordet aufgefunden. START ist am Montag, den 6.4.20. Die Krimis bauen nicht aufeinander auf. Ihr könnt also jederzeit einsteigen.

Also traut Euch, besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Frauchen hat sich auch getraut, dass alles einzurichten.

Jeder Krimi kostet 19,90 € und läuft über 7 Tage. Am Ende habt Ihr neue Übungen für Eure Hunde und sicher auch ein paar nette Leute kennengelernt - auch wenn es im Moment nur ONLINE ist.

Gemeinsam nicht einsam durch die Coronakarenz!

Hier geht es zur Anmeldung & Bezahlung.

Frauchen freut sich auf Euch!